Immer mehr Geschäfte schließen, Schulen fast leer

<p>Die Modekette JBC hat am Montagmittag all ihre Geschäfte in Belgien geschlossen.</p>
Die Modekette JBC hat am Montagmittag all ihre Geschäfte in Belgien geschlossen. | Foto: belga

Eine erste Lieferung von 300.000 Mundmasken sollte am Montagabend in Belgien eintreffen. Das teilte das Kabinett des stellvertretenden Premierministers Alexander De Croo (Open Vld) mit. Die restlichen der fünf Millionen bestellten Mundmasken werden voraussichtlich in der zweiten Wochenhälfte verfügbar sein. Krankenhäusern und anderen Pflegeeinrichtungen gehen die Vorräte an Mundmasken aus. Um Engpässe zu vermeiden, bestellte die Regierung fünf Millionen Masken, die jedoch nicht wie geplant am Sonntag geliefert wurden. Derweil rief der Löwener Virologe Marc Van Ranst am Montag Privatpersonen dazu auf, eventuell erworbene Mundmasken in einem nahegelegenen Krankenhaus abzugeben. „So helfen Sie den Fachkräften im Gesundheitswesen wirklich!“, schrieb Marc Van Ranst im Kurznachrichtendienst Twitter.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 10,90 € pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment