Nachwuchs-WM war eine harte Schule für belgische Teilnehmer

Während der vergangenen Woche fanden im schweizerischen Lenzerheide die Biathlonweltmeisterschaften der Jugend und der Junioren statt. Auch Belgien war mit dem Nachwuchs dabei.

Bei den Jugendlichen waren die Geschwister Gabriel aus Weismes sowie Samuel Grenier am Start. Manon Gabriel war eine der jüngsten Teilnehmerinnen und hat diese Meisterschaft absolviert, um Erfahrung bei großen Rennen zu sammeln. Sie hat sowohl beim Schießen als auch beim Laufen annehmbare Resultate erzielt.

Ihr Bruder Florent Gabriel konnte insbesondere beim Sprint hervorragende Leistung zeigen und verpasste als 63. nur ganz knapp das Verfolgungsrennen. Auch für Samuel Grenier, der wegen schulischer Verpflichtungen nicht regelmäßig trainieren kann, diente diese Meisterschaft dazu, wertvolle Erfahrung zu sammeln.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 10,90 € pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment