Spielerberater kassieren 2019 über 650 Millionen Dollar

<p>Foto: Photo News</p>
Foto: Photo News

An 3557 der über 17 000 Transfers, die 2019 bislang abgeschlossen wurden, war mindestens ein Vermittler beteiligt, teilte der Weltverband FIFA am Mittwoch auf seiner Homepage mit. Mehr als 80 Prozent der Vermittlungsgebühren kommen von Vereinen aus Italien, England, Deutschland, Portugal, Spanien und Frankreich.

Bei den Frauen ist die Zahl deutlich geringer: An den lediglich 242 internationalen Transfers von Profi-Spielerinnen war laut FIFA mindestens ein Vermittler beteiligt. Die Provisionen hätten sich im Vergleich zu 2018 „mehr als verdreifacht“. (dpa)

Andere interessante Artikel auf GrenzEcho.net

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment