15 Wohnungen mit Blick auf Park Loten in Eupen

<p>Ein Schild weist in der Eupener Bergstraße bereits auf das Immobilienprojekt hin.</p>
Ein Schild weist in der Eupener Bergstraße bereits auf das Immobilienprojekt hin. | Illustration: Euroimmo

15 Wohnungen soll die künftige Residenz Loten umfassen. „Die Einheiten werden von 50 bis 130 Quadratmeter Fläche reichen, die sich über drei Ebenen erstrecken. Teilweise mit Balkon, teilweise mit Gartenstücken versehen“, erklärt Bruno Creutz. Der Eupener Immobilienmakler vom Büro Euroimmo tritt als Promotor des Projektes auf, die Investoren stammen derweil aus Battice.

Das Besondere an dem Vorhaben: Die Bewohner können über eine Tiefgarage direkt den Park Loten erreichen, mit dem Wagen aber auch über die Bergstraße ihre Wohnung ansteuern. Damit ist ein Zugang sowohl von der Vorder- als auch von der Rückseite des Komplexes möglich.

Die Bauzeit ist auf anderthalb Jahre veranschlagt.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Die ersten 2 Monate für 1,49€ pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

  • Super! Und dann kommen noch mal 38 Wohnungen IM Park Loten dazu mit Zufahrt über Bergkapelle. Noch sind die Kinder des Bergviertels froh, wenigstens im Park spielen zu können - aber wenn der künftig allerorten als Zufahrt dient... Aber welche Kinder? Es gibt ja keine Neubauwohnungen mit 3 oder 4 Schlafzimmern. Gebaut wird nur für Paare. Da wird es u.U. künftig noch Beschwerden geben, die Kinder spielen zu laut? Von den jetzt schon mangelnden öffentlichen Parkplätzen wollen wir da mal gar nicht reden...

Kommentar verfassen

1 Comment