Talentum: Jobdating zwischen Schülern und Arbeitgebern

Guy Adrian ist zufrieden. Zu Beginn des Sommers hatte er uns die Neuausrichtung der Talentum und die Ziele genannt, die man erreichen will. Jetzt, drei Tage vor Beginn der Messe, kann er Vollzug melden. Alle Stände sind besetzt. Mit Unternehmen wie Faymonville, Capaul, Mockel, nmc, Sterisys oder Colop, mit Institutionen wie dem Finanzministerium, der Kmile/Irmep und mit dem luxemburgischen Petrounternehmen Gulf oder Joskin hat man selbst über die Region hinaus interessante Arbeitgeber für die Talentum gewinnen können.

Die Talentum spricht in erster Linie Schüler der Abschlussklassen der Sekundarschulen sowie Studenten an.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Die ersten 2 Monate für 1,49€ pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment