Erster Wettkampf für den TV Weywertz

<p>Paula Comouth vom Eupener TV will sich für die Juniorenweltmeisterschaft 2020 in New York qualifizieren.</p>
Paula Comouth vom Eupener TV will sich für die Juniorenweltmeisterschaft 2020 in New York qualifizieren. | Foto: Bart Treuren

Die Rhönradabteilung des TV Weywertz ist im September vergangenen Jahres mit Unterstützung des Eupener Turnvereins gegründet worden. Ein Jahr lang haben die Weywertzer Turnerinnen nun unter der Leitung von Sushila Heap trainiert, um die einfachsten Basisübungen im Geradeturnen zu erlernen. Da die Weywertzer Turnerinnen diese nun beherrschen, war zusammen mit den Turnerinnen vom Eupener TV die Teilnahme am Herbstpokal in Jüchen angepeilt worden. Beim Herbstpokal in Jüchen handelt es sich um einen Wettkampf, der Rhönradturnern von unterschiedlichstem Niveau zugänglich ist. Leider hatte der Ausrichter des Herbstpokals sich in diesem Jahr aber aufgrund zu vieler Anmeldungen dazu entschlossen, allen anderen auswärtigen Vereinen abzusagen.

Aber die Ostbelgier ließen sich ihre Wettkampffreude nicht verderben und planten stattdessen gemeinsam kurzfristig einen kleinen eigenen Freundschaftswettkampf, bei dem sich die Turnerinnen in insgesamt drei Wettkampfkategorien miteinander messen konnten.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Die ersten 2 Monate für 1,49€ pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment