Edition numérique des abonnés

Jürgen Heck

<p>Sibiry Keita (im Bild) erzielte zwar ein Weltklassetor, hatte aber in der Defensive im Zusammenspiel mit Silas Gnaka Probleme, die linke Eupener Abwehrseite zu stabilisieren.</p>

„Wir müssen die letzten Körner zusammenkratzen“: AS Eupen vor Heimspiel gegen Charleroi

AS Eupen |

<p>Auch Yusuf Alhassan (rechts) erlebte am eigenen Leib, dass Gary Magnée nichts von seiner Einsatzbereitschaft verloren hat.</p>

Gary Magnée: „Ich möchte Stammspieler werden“

AS Eupen |

<p>Stef Peeters (rechts) im Duell mit Birger Verstraete</p>

AS Eupen überzeugt trotz 2:4-Niederlage

AS Eupen |

<p>Boris Lambert dürfte im Antwerpener Bosuil-Stadion für Edo Kayembe in die Startelf rücken. Foto: David Hagemann</p>

AS Eupen beginnt am Donnerstag in Antwerpen ihren Jahresendspurt

AS Eupen |

<p>Im Juni 2015 gewann Thomas Vermaelen mit dem FC Barcelona die Champions League.</p>

Einen Thomas Vermaelen könnte die 1. Division gut gebrauchen

1. Division |

<p>Seine Formkurve zeigt nach oben: Dennis Vlijm</p>

KTSV Eupen nimmt es am Samstag mit dem HBC Izegem auf

Handball |

<p>Gert Vande Broek genoss bislang einen ausgezeichneten Ruf.</p>

Wirbel um Nationaltrainer Gert Vande Broek

Volleyball |

<p>Rund um die ie Trendsportart Padel ist es in der Wallonie derzeit unruhig.</p>

Trendsportart Padel erlebt tiefgehende Zerreißprobe

Tennis |

<p>Am Netz waren die Gastgeber, hier Pierre Nyssen, Olne eindeutig überlegen.</p>

Sporta Eupen-Kettenis gewinnt ohne Satzverlust gegen Verfolger Olne

Volleyball |

<p>10956922-252</p>

Bis Jahresende keine Gästefans mehr in den Fußballstadien

1. Division |