Edition numérique des abonnés

Jürgen Heck

<p>Nach zwei Spielen für Bosnien-Herzegowina wieder im AS-Trikot: Smail Prevljak</p>

AS Eupen gastiert am Samstag bei Standard Lüttich

AS Eupen |

<p>Kevin Vandenbergh (rechts; hier im Zweikampf mit Felipe) traf im November 2010 zweimal für die AS Eupen in Sclessin.</p>

Standard Lüttich hat nur eins seiner sieben Heimspielen in der Saison 2021/22 gewonnen

AS Eupen |

<p>Manaf Nurudeen</p>

Nurudeen steht in Sclessin im Tor der AS Eupen

AS Eupen |

<p>Stijn Joosten (beim Wurf) konnte vor allem in der ersten Halbzeit Akzente setzen.</p>

KTSV Eupen verliert im Pokalachtelfinale mit 24:32 gegen Atomix Haacht

Handball |

<p>Bertrand Lecloux (links/Lommersweiler) und Pierre Nyssen treffen erneut am Netz aufeinander.</p>

VBC Lommersweiler will Sporta Eupen-Kettenis einen heißen Empfang bereiten

Volleyball |

<p>Beim ersten Stehendschießen unterlief Stphan Schwall nur ein Fehlschuss, was ihm den entscheidenden Vorsprung einbrachte.</p>

Doppelsieg durch Schwall und Infrastruktur

Andere Sportarten |

<p>Stephan Schwall hatte genügend Vorsprung, um mit der belgischen Fahne die Ziellinie zu überqueren.</p>

Stephan Schwall Cross-Biathlon-Landesmeister

Andere Sportarten |

<p>Die Vereine befürchten, dass die Verpflichtung von Spitzenspielern wie Radja Nainggolan künftig nicht mehr möglich sein wird.</p>

Alarmstufe Rot nach Gesetzesvorentwurf

1. Division |

<p>Lommersweiler Trainer Marc Trost sieht seine Mannschaft noch nicht als Aufstiegsfavorit.</p>

Die Spitzenreiter VBC Lommersweiler und Sporta Eupen-Kettenis treten auf die Euphoriebremse

Volleyball |

<p>Nach längerer Zwangspause ist Thorgan Hazard froh, wieder bei der Nationalmannschaft sein zu dürfen.</p>

Berufung zu Roten Teufeln wie eine Booster-Impfung

Nationalmannschaft |