Edition numérique des abonnés

Mike Notermans

Redaktion Sport

mnotermans@grenzecho.be

+32 (0) 87 / 59 13 91

<p>Kristoffer Andersen war bislang Co-Trainer von Bernd Storck. Davor arbeitete er mit Stefan Krämer zusammen.</p>

AS Eupen will „gute Lösung“ finden: Bis zur WM mit Andersen und Kohnen an der Linie

AS Eupen |

<p>Lorin Parys ist seit dem 1. April der Geschäftsführer der Pro League.</p>

1. Division ohne Auswärtsfans? „Im Moment liegt alles auf dem Tisch – ohne Tabu“

1. Division |

<p>Das Spiel beim KV Mechelen war für Bernd Storck das letzte als Cheftrainer der AS Eupen.</p>

Zum Aus von Bernd Storck: Die ersten Risse kamen früh

AS Eupen |

<p>Ludek Mach, hier noch im Dress von Union Kelmis, steht am Sonntag zum ersten Mal beim FC Bütgenbach an der Linie.</p>

Ludek Mach beginnt mit Derby gegen Elsenborn: „Es gibt kaum einen besseren Start“

FC Bütgenbach |

<p>Julien Ngoy kommt beim KV Mechelen immer besser in Fahrt.</p>

Julien Ngoy vor Duell mit Eupen: „Es wird ein echter Kampf, beide Teams brauchen Punkte“

AS Eupen |

<p>Angreifer Lukaku: Wird er rechtzeitig zur WM fit?</p>

In einem Monat startet die WM: Wird Lukaku rechtzeitig fit?

Nationalmannschaft |

<p>Stef Peeters umarmt den überragenden N´Dri nach dessen Treffer zum 4:2.</p>

Erleichterung in Schwarz-Weiß: Eupen will „weiter punkten“

AS Eupen |

<p>Ein Tor vorbereitet und einen Treffer selbst gemacht: Angreifer Ignace N’Dri war am Dienstagabend der überragende Spieler.</p>

N’Dri überragt bei Eupener Sieg: Die Totgesagten haben wieder Puls

AS Eupen |

<p>Stef Peeters fand nach dem 1:5 in Brügge deutliche Worte.</p>

Heute gegen OH Löwen: Brodelt es in der Kabine der AS Eupen?

AS Eupen |

<p>Standard Lüttich entschied das Topspiel gegen Charleroi für sich.</p>

Drei Rote Karten und jubelnde „Rouches“

1. Division |