Herbert Grommes: „Wehret ständig und überall den Anfängen“

Nach einer von Dechant Claude Theiss und der evangelischen Pfarrerin Christine Treichel gestalteten ökumenischen Feier und dem traditionellen Te Deum in der St.Vither Pfarrkirche begaben sich die geladenen Gäste ins nahe Kultur-, Konferenz und Messezentrum Triangel. „Mit dem Nationalfeiertag erinnern wir an die Staatsgründung Belgiens vor 188 Jahren. Nach der Unabhängigkeit am 4. Oktober 1830 legt am 21. Juli 1831 König Leopold als erster König der Belgier den Eid auf die Verfassung ab. Eine Verfassung, die Grundrechte gewährt, und auf Grundprinzipien wie Volkssouveränität und parlamentarischem System beruht“, führte Herbert Grommes dort aus.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Die ersten 2 Monate für 1,49€ pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment