KBC gestaltet Filiale Eupen-Oberstadt grundlegend um

<p>Jean-François Groffy vor der im Umbau befindlichen Filiale.</p>
Jean-François Groffy vor der im Umbau befindlichen Filiale. | Foto: David Hagemann

Das Gebäude an der Ecke Vervierser Straße-Paveestraße hat die Bank 1998 errichtet und bezogen – damals für etwa ein Dutzend Personalangehörige. Heute sind es fast doppelt so viele: 23 Personen arbeiten in der Filiale. Und ihre Tätigkeit hat sich während dieser Zeit grundlegend verändert.

Ein gesicherter Cash-Bereich und viel Platz für Beratung

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Solange die Coronakrise dauert 1 € pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment