Emil Dannemark wird Ehrenbürgermeister

Emil Dannemark wird der Titel des Ehrenbürgermeisters der Gemeinde Bütgenbach angetragen.
Emil Dannemark wird der Titel des Ehrenbürgermeisters der Gemeinde Bütgenbach angetragen. | Foto: GE-Archiv

Bütgenbach

18 Jahre lang, von Anfang 2001 bis Ende 2018, leitete der Weywertzer die Geschicke der Gemeinde. Bei den jüngsten Gemeinderatswahlen war er dagegen nicht mehr angetreten und beendete aus freien Stücken seine politische Laufbahn.

Außerdem beschloss der Rat, die ehemaligen Schöffen Edgar Fink und Erwin Franzen, die sich inzwischen ebenfalls aus der Gemeindepolitik zurückgezogen haben, zu Ehrenschöffen zu ernennen. Wie Emil Dannemark erfüllen sie die dafür nötigen Bedingungen. Die Wesentliche wäre, das Amt des Schöffen bzw Bürgermeisters mindestens zehn Jahre ausgeübt zu haben. Sowohl Edgar Fink (1989-2000) als auch Erwin Franzen (2001-2012) können auf jeweils zwölf Jahren in der Verantwortung des Schöffen zurückblicken.

Für Jean-Luc Velz (Für deine Gemeinde) war es wichtig, darauf hinzuweisen, dass diese Ehrentitel mit keinerlei Kosten für die Gemeinde verbunden sind.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Die ersten 2 Monate für 1,49€ pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment