Lothringer “Geheimtipp” schlug im Kino Scala voll ein

Marcel Adam (rechts) begeisterte im Kino Scala mit seiner Musik, aber auch mit seinen Geschichten.
Marcel Adam (rechts) begeisterte im Kino Scala mit seiner Musik, aber auch mit seinen Geschichten. | Foto: privat

Marcel Adam, mit 68 Jahren immer noch top-fit und in der Lage, Frauen dahinschmelzen zu lassen, um sie gleich darauf wieder auf den Plan zu rufen, wenn er ihnen vom stillen Leiden der einsamen, ach so sensiblen Männer am Küchentisch erzählt und den Frauen verschmitzt dafür den Schwarzen Peter zuschiebt. Auf den Aufschrei der Weiblichkeit reagiert er mit seinem unwiderstehlichen Lächeln, und schon ist wieder alles in Butter.

Marcel Adam war bis Freitag in Ostbelgien recht wenig bekannt. Im Umfeld der Hilfsorganisation “Menschen für Menschen - Ostbelgien” ist er zwar seit langer Zeit ein Begriff, war er doch schon mehrmals für sie aktiv. Hinzu kam noch eine Handvoll begeisterter Anhänger aus Mürringen und Rocherath, die ihn unbedingt wieder mal auf einer ostbelgischen Bühne sehen wollten. Sie konnten den Mürringer Theaterverein überzeugen, als Veranstalter des Benefizkonzerts für “Menschen für Menschen Ostbelgien” und die “Krebshilfe im Süden Ostbelgiens” einzusteigen.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Die ersten 2 Monate für 1,49€ pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment