Da lohnt sich das Warten auf die Kirmes-Fritten

Francis Rocks weiß: Fritten müssen bei den richtigen Temperaturen im richtigen Fett baden, um außen kross und innen fluffig zu werden.
Francis Rocks weiß: Fritten müssen bei den richtigen Temperaturen im richtigen Fett baden, um außen kross und innen fluffig zu werden. | Foto: Klaus Schlupp

Auch Francis Rocks hat Geheimnisse: „Frittenfett“, antwortet er schmunzelnd auf die Frage, was sich denn nun in den silbernen Kesseln befindet. Denn nur, wenn die Köstlichkeit bei den richtigen Temperaturen selbstverständlich in zwei Gängen im richtigen Fett baden, werden sie so, wie sie sein sollen: außen kross und innen fluffig.

Bereits vier Generationen waren oder sind in der Frittenbranche tätig. Wie der Opa darauf gekommen ist, sich schon in der Zwischenkriegszeit ab 1937 an die Fritteuse zu stellen, weiß der Enkel nicht. Jedenfalls hat die Firma Erfolg, denn sonst gäbe es sie nicht mehr. Francis Rocks hat Spaß daran, wenn sich auf jeder Kirmes im Eupener Land und der plattdeutschen Wallonie Schlangen vor seiner Bude bilden.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Die ersten 2 Monate für 1,49€ pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment