Kirchenbering und Marktplatz Amel: Vorprojekte stehen

Den Zeitpunkt der Vorstellung der Vorprojekte zur Neugestaltung des Kirchenberings und des Marktplatzes in Amel hatten die Dorfgruppe und das Gemeindekollegium nicht zufällig gewählt. Am heutigen Freitagabend beginnt am „Hof von Amel“ das bunte Kirmestreiben. An einigen Theken dürften die Pläne sicherlich zum Thema werden. Am Mittwochabend hatten sich mehrere Dutzend Bürger eingefunden und lauschten den Erklärungen der Projektverantwortlichen. „Die rege Teilnahme zeigt, dass es nicht egal ist, was in Amel passiert“, so Bürgermeister Erik Wiesemes einleitend.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Die ersten 2 Monate für 1,49€ pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment