In Belgien sterben täglich 2.300 Tiere auf dem Weg zum Schlachthof

<p>Täglich sterben hunderte Tiere auf dem Weg zum Schlachthof. Die Regierungspartei Vooruit fordert nun strengere Regeln für dem Transport.</p>
Täglich sterben hunderte Tiere auf dem Weg zum Schlachthof. Die Regierungspartei Vooruit fordert nun strengere Regeln für dem Transport. | Illustrationsfoto: dpa/ Lars Klemmer

In belgischen Schlachthöfen werden jährlich mehr als 300 Millionen Tiere geschlachtet. Doch bereits auf dem Weg dorthin kommt es oft zu Komplikationen: Im Jahr 2022 waren 850.800 Tiere bei der Ankunft im Schlachthof bereits tot.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 13,10 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment