Mann soll seine Frau geschlagen haben

Justiz

Vor dem Eupener Strafgericht musste sich am Montag ein junger Mann verantworten, der seine Frau im Sommer 2017 geschlagen haben soll.

Der Angeklagte erklärte vor dem Richter, dass sich die Beziehung zwischen den Eheleuten nach der Geburt des gemeinsamen Sohnes drastisch verschlechtert habe. Er sei jedoch nie handgreiflich geworden

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.