Begrenzungssteine entlang der Merolser Straße in Walhorn sind Etienne Simar (Union) ein Dorn im Auge

<p>Die Begrenzungssteine werden auf der von Lkw vielbefahrenen Straßegerne mal verrückt.</p>
Die Begrenzungssteine werden auf der von Lkw vielbefahrenen Straßegerne mal verrückt. | Foto: privat

Er wollte in diesem Zusammenhang wissen, ob es sich dabei um eine provisorische oder eine dauerhafte Lösung handele und ob es bereits Pläne zur Umgestaltung der Straße gebe.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 13,10 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment