ProDG will „Alle Hebel der Autonomie nutzen“

<p>José Grommes, Ministerin Lydia Klinkenberg, Freddy Cremer, Liesa Scholzen, Kathy Elsen, Ministerpräsident Oliver Paasch und Raymond Heiners (v.l.) während der ProDG-Pressekonferenz am Dienstag im Jünglingshaus Eupen.</p>
José Grommes, Ministerin Lydia Klinkenberg, Freddy Cremer, Liesa Scholzen, Kathy Elsen, Ministerpräsident Oliver Paasch und Raymond Heiners (v.l.) während der ProDG-Pressekonferenz am Dienstag im Jünglingshaus Eupen. | Foto: David Hagemann

Der ProDG-Fraktionsvorsitzende Freddy Cremer wies zu Beginn der Pressekonferenz auf die allgemein bekannte Krisensituation, in der wir uns befinden, hin.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 12,30 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment