KTSV Eupen chancenlos gegen den Titelfavoriten

<p>In Aalsmeer fuhr Eupen (Arthur Kubacki am Ball) die erste deutliche Niederlage ein.</p>
In Aalsmeer fuhr Eupen (Arthur Kubacki am Ball) die erste deutliche Niederlage ein. | Foto: Bernd Rosskamp

Mitte der ersten Halbzeit liefen die Eupener südwestlich von Amsterdam erstmals einem deutlichen Rückstand hinterher (10:16), zur Pause lagen sie mit 12:20 zurück.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 11,60 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment