Ein Jahr nach der Flut endet mit Immobilienverkauf Geschichte des Restaurants Visé

<p>Das Wasser wütete mit solcher Kraft, dass die Holzkonstruktion auf der Rückseite des Gebäudes völlig aus der Verankerung gerissen wurde.</p>
Das Wasser wütete mit solcher Kraft, dass die Holzkonstruktion auf der Rückseite des Gebäudes völlig aus der Verankerung gerissen wurde. | Foto: privat

Über vier Jahrzehnte war das Restaurant Visé in der Haasstraße angesiedelt und damit ein Traditionshaus, das vor allem Weinfreunde ansprach.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 11,60 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment