Belgische Justiz nutzt immer häufiger Daten von Tech-Giganten

<p>Belgische Justiz nutzt immer häufiger Daten von Tech-Giganten</p>
Illustrationsbild: dpa

Laut Angaben von „De Standaard“ geht es um fast 29.000 Benutzerkonten, über die die belgische Justiz Informationen bei Facebook und Co. angefordert hat.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 11,60 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment