Umweltsünder aus der Gemeinde Amel müssen zahlen

<p>Verbrannt wurden auch Altreifen.</p>
Verbrannt wurden auch Altreifen. | Illustrationsfoto: dpa

Das Gericht schloss sich damit der Sichtweise der Staatsanwaltschaft an, die in der Verhandlung Zeugenaussagen sowie am Brandort festgestellte Reifenspuren als Beweise für ihre Strafforderung angeführt hatte.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 11,60 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

  • Leider nur so wenig. Schade dass nicht richtig durchgegriffen wurde und wird.

Kommentar verfassen

1 Comment