Diskussionen um geplantes „Kulturgebäude“ an Vervierser Straße

<p>An der Vervierser Straße hat die bosnische Kulturvereinigung Elif ein Gelände gekauft und will dort ihre neue Anlaufstelle errichten.</p>
An der Vervierser Straße hat die bosnische Kulturvereinigung Elif ein Gelände gekauft und will dort ihre neue Anlaufstelle errichten. | Fotos: David Hagemann

Wie der Neubau an der Vervierser Straße – gelegen neben dem (Noch-)Autosecurité-Areal – einst ausschauen soll, das lassen die Skizzen erkennen, die derzeit an den Baugittern prangen, die das von Elif angekaufte Gelände abriegeln.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 11,60 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment