300 Arbeitsstunden als Chance für neuen Lebenswandel

<p>Die Unterschlagung von Kryptowährung hatte die Ermittlungen gegen einen 30-Jährigen in Gang gebracht.</p>
Die Unterschlagung von Kryptowährung hatte die Ermittlungen gegen einen 30-Jährigen in Gang gebracht. | Illustrationsfoto: Photo News

Die Ermittlungen begannen im Spätsommer, als der 30-Jährige sein ausgeprägtes Informatiktalent missbraucht hatte, um seiner damaligen Freundin Kryptowährung zu unterschlagen.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 11,60 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment