Stefan Krämer und Eupen unter Druck: „Kein Finale, aber sehr, sehr wichtig“

<p>AS-Cheftrainer Stefan Krämer</p>
AS-Cheftrainer Stefan Krämer | Foto: David Hagemann


Die AS Eupen trifft mit nur vier Punkten Vorsprung auf den Tabellenvorletzten RFC Seraing. Ein Duell mit Endspielcharakter?

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 11,60 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment