Viel Andrang, aber kein Chaos im Venn

Rund um den Parkplatz auf Baraque Michel gab es immer wieder ellenlange Schlangen, weil zahlreiche Autofahrer versuchten, aus beiden Richtungen (Mont-Rigi und Jalhay) noch auf den Parkplatz zu fahren und nach einem Standplatz Ausschau zu halten.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 11,60 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment