Eupen: Nutzte Freund der Familie Vertrauensposition schamlos aus?

<p>Die sexuelle Übergriffe auf die beiden Jungen sollen auch im Schwimmbad stattgefunden haben.</p>
Die sexuelle Übergriffe auf die beiden Jungen sollen auch im Schwimmbad stattgefunden haben. | Illustrationsfoto: dpa

Die Abwesenheit des Angeklagten, die laut seines Verteidigers die Folge einer Abschiebung ist, wurde vonseiten der Zivilparteien als freiwillig bezeichnet.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 11,60 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment