Katastrophaler Start in zweite Halbzeit kostet AS Eupen den Sieg

<p>Katastrophaler Start in zweite Halbzeit kostet AS Eupen den Sieg</p>
Foto: David Hagemann

Ausschlaggebend für den verpassten Sieg trotz 2:1-Führung waren die ersten Minuten nach dem Wiederanpfiff. Zuerst fingen sich die Mannen von Stefan Krämer einen Foulelfmeter ein, den „Verschulder“ Manaf Nurudeen entschärfte.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 11,60 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment