Zugezogenen neue Chancen auf dem Arbeitsmarkt geben

<p>Mina Amiri durfte im Rahmen von „Start2day“ einen Tag in dem Stoffladen „Madame Tissu“ an der Seite von Katrin Zeimers verbringen.</p>
Mina Amiri durfte im Rahmen von „Start2day“ einen Tag in dem Stoffladen „Madame Tissu“ an der Seite von Katrin Zeimers verbringen. | Foto: Ulrike Mockel

Die Projektkoordination von „Start2day“ hat der Wirtschafts- und Sozialrat (WSR) übernommen. Ziel sei es, Zugezogene, die auf Arbeitssuche seien, in den Berufsalltag zu integrieren, erklärt Caroline Mathieu vom WSR.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 11,60 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment