Gendergerechte Sprache: notwendig oder überflüssig?

<p>Beim Gendern sind verschiedene Schreibweisen möglich. Bei der Frage, ob wir das wirklich brauchen, geht es vor allem darum, welchen Einfluss wir der Sprache beimessen.</p>
Beim Gendern sind verschiedene Schreibweisen möglich. Bei der Frage, ob wir das wirklich brauchen, geht es vor allem darum, welchen Einfluss wir der Sprache beimessen. | Illustration: dpa
Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 10,90 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

  • Hilfe! Ich bin verwirrt, ich habe widersprüchliche Informationen von "Experten" gelesen: Gibt es nun 135 oder 136 "Genders"? Dabei bleibt auch noch zu klären ob die, die jeden Tag was anderes sein WOLLEN, berücksichtigt wurden. Rom war nur ein Anfang, der Mensch.2 ist da!

Kommentar verfassen

1 Comment