AS-Kapitän Jordi Amat: „Wir haben noch immer ein starkes Team“

<p>Jordi Amat (r.) sieht keine Probleme bei der Umstellung auf den neuen Trainer.</p>
Jordi Amat (r.) sieht keine Probleme bei der Umstellung auf den neuen Trainer. | Foto: David Hagemann


Jordi Amat, ausgerechnet gegen Club Brügge bestreitet die AS Eupen ihr erstes Spiel seit Monaten. Mit welchem Gefühl gehen Sie als Kapitän in die Saison?

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 11,60 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment