Anzahl Hospitalisierungen folgt nicht dem Trend der Infektionen

<p>Superspreading, eine übermäßige Virusverbreitung, kommt u.a. in Nachtklubs vor. Die sind in Belgien noch geschlossen.</p>
Superspreading, eine übermäßige Virusverbreitung, kommt u.a. in Nachtklubs vor. Die sind in Belgien noch geschlossen. | Foto: dpa

Zwischen dem 13. und 19. Juli stieg die Anzahl Neuinfektionen in unserem Land um 19 Prozent im Vergleich zu den vorangegangenen sieben Tagen: Im Durchschnitt wurden täglich 1.407 neue Fälle diagnostiziert.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 10,90 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment