Sanfte Mobilität in Kelmis vorantreiben

<p>Mehr Radfahrer, die auf sicheren Wegen durch die Gemeinde Kelmis fahren: Das schwebt Mobilitätsschöffe Marc Langohr vor. Die sanfte Mobilität soll in der Göhlgemeinde dank des Programms „Wallonie cyclable“ gesteigert werden.</p>
Mehr Radfahrer, die auf sicheren Wegen durch die Gemeinde Kelmis fahren: Das schwebt Mobilitätsschöffe Marc Langohr vor. Die sanfte Mobilität soll in der Göhlgemeinde dank des Programms „Wallonie cyclable“ gesteigert werden. | Illustrationsbild: dpa

Sonntagmorgens schwingt sich der Kelmiser Mobilitätsschöffe Marc Langohr (CSP) ab und an auf sein Rennrad. Abschalten, Luft schnappen und sich ein wenig bewegen: das ist sein Ziel.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 10,90 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment