Kelmis: Polizei lässt Kinder, die öffentliche Toilette verstopfen, wieder alles aufräumen

<p>Kelmis: Polizei lässt Kinder, die öffentliche Toilette verstopfen, wieder alles aufräumen</p>
Illustrationsfoto: dpa

Um 15.10 Uhr seien mehrere Kinder dabei beobachtet worden, wie sie in Kelmis auf dem Galmeiplatz die dort befindliche öffentliche Toilette unter Wasser setzten, indem sie die Abflüsse mit Papierhandtüchern verstopften.

„Unter Aufsicht der einschreitenden Kollegen reinigten die Verursacher die Räumlichkeiten“, heißt es hierzu im Polizeibericht. Ebenfalls könnten laut Polizei noch Folgekosten auf die Eltern der Kinder im Alter von sieben bis zehn Jahren zukommen. (red/mv)

Andere interessante Artikel auf GrenzEcho.net

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment