1:1 gegen Anderlecht: Genk lässt zum ersten Mal Punkte liegen

<p>Zeigte sich nach dem Schlusspfiff enttäuscht: Genks Bryan Heynen.</p>
Zeigte sich nach dem Schlusspfiff enttäuscht: Genks Bryan Heynen. | Foto: belga

Zur Halbzeit sah es sogar danach aus, dass das Team von Coach John van den Brom eine Niederlage hinnehmen muss, denn die Gäste aus der Hauptstadt hatten das Spiel dominiert und waren verdient mit 1:0 durch El Hadj in Front gegangen (33.).

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 1 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment