60 Jahre im Dienst der Kirche Koreas: Missionar Josef Feyen verstorben

<p>Der aus Medell stammende Pater Josef Feyen hatte schon als Kind den Wunsch, in die Missionen zu gehen. In der Nacht zum vergangenen Sonntag ist der Seelsorger im Alter von 89 Jahren in seiner Wahlheimat Südkorea verstorben.</p>
Der aus Medell stammende Pater Josef Feyen hatte schon als Kind den Wunsch, in die Missionen zu gehen. In der Nacht zum vergangenen Sonntag ist der Seelsorger im Alter von 89 Jahren in seiner Wahlheimat Südkorea verstorben. | Archivfoto: Lothar Klinges

Schon als Kind hatte Josef Feyen den Wunsch, in die Missionen zu gehen. Geboren wurde Josef Feyen am 9.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 11,60 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment