Jasper Philipsen gewinnt den Scheldepreis

<p>Jasper Philipsen (rechts) sorgte für den ersten belgischen Sieg beim Scheldepreis seit 15 Jahren.</p>
Jasper Philipsen (rechts) sorgte für den ersten belgischen Sieg beim Scheldepreis seit 15 Jahren. | Foto: epa

Auf dem Programm standen diesmal 193,8 Kilometer zwischen Terneuzen und Schoten. Der 23-jährige Limburger siegte im Spurt einer 30-köpfigen Spitzengruppe vor dem Iren Sam Bennett und dem Briten Mark Cavendisch (beide Deceuninck-Quick Step).

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 1 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment