Minister Antoniadis: „Bevölkerung braucht keine Schocktherapie“

<p>Die von der Föderalregierung beschlossenen Kontaktbeschränkungen zu den Jahresendfesten sind laut DG-Gesundheitsminister Antoniadis so streng wie in keinem anderen Land Europas.</p>
Die von der Föderalregierung beschlossenen Kontaktbeschränkungen zu den Jahresendfesten sind laut DG-Gesundheitsminister Antoniadis so streng wie in keinem anderen Land Europas. | Illustrationsbild: dpa

Für einen Aufreger sorgte Minister Antoniadis am Sonntag, als er auf Facebook die am Freitag vom Konzertierungsausschuss getroffenen Beschlüsse über die Verlängerung der strengen Kontaktbeschränkungen bis ins neue Jahr und demnach auch zu den Jahr

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 11,60 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

  • .. aber manche schon...

Kommentar verfassen

1 Comment