Eine einzige Befehlsgewalt in der Gesundheitskrise

<p>Die Koalitionspartner im wallonischen Parlament haben sich auf 236 Empfehlungen für einen besseren Umgang mit der Gesundheitskrise geeinigt.</p>
Die Koalitionspartner im wallonischen Parlament haben sich auf 236 Empfehlungen für einen besseren Umgang mit der Gesundheitskrise geeinigt. | Illustrationsbild: belga

Das Gesamtpaket, das nicht von der zweiten Oppositionspartei, der linksradikalen PTB unterstützt wird, wurde am Freitag im Ausschuss besprochen und soll Mitte Dezember im Plenum des Regionalparlaments verabschiedet werden.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 10,90 € pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment