Coronakrise: Armee kann Hilfsersuchen nicht nachkommen

<p>Ein Soldat der belgischen Streitkräfte. Die Armee hilft derzeit im Inneren an der „Corona-Front“.</p>
Ein Soldat der belgischen Streitkräfte. Die Armee hilft derzeit im Inneren an der „Corona-Front“. | Illustrationsfoto: belga

„Unsere Kapazitäten an Ärzten und Pflegepersonal sind voll ausgeschöpft“, schreibt das Verteidigungsministerium. „Wir versuchen, die Wohn- und Pflegezentren mit unseren gut ausgebildeten Sanitätern so gut wie möglich zu unterstützen, aber auch dort stoßen wir allmählich an unsere Grenzen.“

Die Armee betont, dass ihre medizinische Komponente alles in ihrer Macht Stehende tut, „um dem Land Hilfe zu leisten“, aber „die Ressourcen (Personal und Ausrüstung) sind nicht unerschöpflich“. (gz/belga)

Andere interessante Artikel auf GrenzEcho.net

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment