Bürgermeister verteidigen Kirmes-Entscheidung

Während DG-Gesundheitsminister Antonios Antoniadis (SP) eigenen Angaben zufolge über eindeutige Erkenntnisse verfügt, „dass so manche Kirmes- und Kantinenfeier hauptsächlich zur Ausbreitung des Coronavirus in der Eifel beigetragen hat“, fehlen Daniel Franzen und Herbert Grommes – nicht zuletzt aus Datenschutzgründen – nachprüfbare Informationen, die eine solche Behauptung untermauern würden.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Bis zum 20.11: Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 1 € pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

  • ... was nutzt das denn sich Gegenseitig die Schuld zu zuweisen.. nicht´s ... bei solchen Veranstaltungen müssen alle an einem Strang ziehen, sowie in Eynatten und Kelmis...
    .. und das war anscheinend nicht der Fall... ob hierduch alleine die Ausbreitung entstanden ist sei dahin gestellt, jetzt heißt es handeln und das für alle, nicht nur in der Eifel...

Kommentar verfassen

1 Comment