Die Weywertzer Negativserie hält an

<p>Gary Schumacher und der KFC Weywertz konnten nur in der ersten Halbzeit überzeugen.</p>
Gary Schumacher und der KFC Weywertz konnten nur in der ersten Halbzeit überzeugen. | Foto: Felix Brock

Der Unparteiische pfiff die Begegnung knapp fünf Minuten zu früh an. Selbst wenn die Gastgeber den ersten nennenswerten Torschuss verzeichneten, waren die Weywertzer von Beginn an die überlegenere und gefährlichere Mannschaft. Angreifer Dian Sow scheiterte nach einer missglückten Verteidigungsaktion ein erstes Mal an Torwart Antonin Kuhne (9.).

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Bis zum 20.11: Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 1 € pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment