Bill Gates pumpt zusätzliches Geld in wallonischen Impfstoffhersteller

<p>Univercells: Massenproduktion von Impfstoffen zu begrenzten Koste.</p>
Univercells: Massenproduktion von Impfstoffen zu begrenzten Koste. | Foto: belga

Der Gründer von Microsoft investiert bereits zum vierten Mal in das Unternehmen aus Gosselies bei Charleroi. Vor vier Jahren legte er zum ersten Mal Geld auf den Tisch. Die Investition von Gates fügt sich in eine Kapitalrunde von 50 Millionen Euro ein, an der sich auch die föderalen und wallonischen Investmentgesellschaften FPIM und SRIW beteiligen.

Neben diesen Großinvestoren investieren auch mehrere Dutzend Privatpersonen und Unternehmer - eine beeindruckende Liste, so „De Tijd“: u.a . Christian Dumolin (Trustcapital), Guido Vanherpe (Bäckereigruppe La Lorraine), Marc Speeckaert (Sofina), Olivier van der Rest (Aliaxis), La Libre-Verleger François Le Hodey und die Familie von Rodolphe de Spoelberch (AB InBev).

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 10,90 € pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment