In Robertville alte Gemüsesorten neu entdecken

„Ich habe die Genehmigung der Gemeinde erhalten, unter der Bedingung, dass die Abstandsregeln eingehalten werden und Maskenpflicht herrscht,“ so Roger Lecoq. „In diesem Jahr habe ich allerdings nicht so sehr die Werbetrommel, wie üblich, geschlagen“, berichtet er. Wegen der Coronakrise sei er vorsichtiger mit der Werbung gewesen.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Bis zum 20.11: Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 1 € pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment