Streicher statt Bläser und stets 1,50 Meter

<p>Das hat es lange nicht mehr gegeben: Am Samstag steht im Triangel das Belgische Nationalorchester auf der Bühne. Corona hat die Planung des Konzerts im Vorfeld ziemlich auf den Kopf gestellt.</p>
Das hat es lange nicht mehr gegeben: Am Samstag steht im Triangel das Belgische Nationalorchester auf der Bühne. Corona hat die Planung des Konzerts im Vorfeld ziemlich auf den Kopf gestellt. | Foto: Veranstalter

Nein, das bekannte „Konzert für Orchester“ des ungarischen Komponisten Béla Bartók, das ursprünglich auf dem Programm dieses Saisoneröffnungskonzertes stand, entpuppte sich in Zeiten von Corona nicht als beste Wahl.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Bis zum 20.11: Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 1 € pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment