Wieder Sieg des belgischen Rennstalls Audi-WRT

<p>Charles Weerts aus Aubel (l.) und Dries Vanthoor aus Zolder jubeln nach ihren Siegen in Misano.</p>
Charles Weerts aus Aubel (l.) und Dries Vanthoor aus Zolder jubeln nach ihren Siegen in Misano. | Foto: WRT/SRO

Das belgische Audi-Kundenteam WRT des gebürtigen Verviersers Vincent Vosse ist in Hochform. Nach dem Sieg beim Auftaktrennen des europäischen GT Challenge in Imola glänzte der Rennstall jetzt auch beim zweiten Lauf in Misano. Die junge Mannschaft mit Dries Vanthoor aus Zolder und Charles Weerts aus Aubel gewann im Audi R8 LMS zwei der drei Sprintrennen. Im dritten Durchgang, wo das Duo Timur Boguslavsky-Rafaello Marciello (Rus/I-Mercedes) triumphierte, wurden Vanthoor-Weerts noch Vierte. Sie führen auch die Meisterschaft an.

Erster MotoGP-Sieg für KTM und Binder

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 10,90 € pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment