Klinik hat einiges aus der Coronazeit mitgenommen

Ein Besucher pro Tag und dies zwischen 18.30 und 20 Uhr: Es sind einige Dinge zu beachten, wenn man die Klinik St. Josef betritt, sei es als Besucher oder als Patient. Gleich im Eingangsbereich weist ein Mitarbeiter die Gäste ein. Überall sind auf Plakaten die wichtigsten Informationen zu finden. Nicht zuletzt erinnert auf allen Etagen und in allen Gängen das Desinfektionsmittel daran, dass längst nicht alles „normal“ ist.

Rund um die Klinik gibt es derzeit viele Fragen.

Darf ich meine Mutter zur Untersuchung begleiten? Kann ich der frisch operierten Freundin Blumen ans Krankenbett bringen? Darf ich sie überhaupt besuchen? Egal, ob Untersuchung oder Krankenbesuch, rund um jedes Krankenhaus gibt es viele Fragen. „Die Bestimmungen ändern sich regelmäßig“, sagt Direktorin Ingrid Mertes. War es z.B. vor gut zwei Wochen noch Pflicht, dass jeder stationäre Patient sich einem Coronatest unterzieht, so ist dies mittlerweile nicht mehr der Fall.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 10,90 € pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment