Ex-Eupener bei Charleroi: Fall und Delfi positiv auf Corona getestet

<p>Mamadou Fall hat sich mit dem Coronavirus infiziert.</p>
Mamadou Fall hat sich mit dem Coronavirus infiziert. | Foto: belga

Fall und sein Mannschaftskollege Modou Diagne hielten sich zuletzt im Senegal auf und wurden bei ihrer Rückkehr in Belgien – wie auch der Rest des Teams – auf das Coronavirus getestet. Diagnes Werte waren zwar negativ, er muss dennoch in Quarantäne bleiben. Fall (2018-2019 bei der AS Eupen) und Delfi wurden jedoch positiv getestet. Sie zeigen aber keine Symptome und fühlen sich gesund. Während sich die Mannschaft aktuell im Trainingslager in Karmen (Ruhrgebiet, D) auf die neue Saison vorbereitet, befinden sich Fall und Delfi, wie es das Protokoll vorsieht, in Quarantäne und trainieren individuell. (belga/tf)

Andere interessante Artikel auf GrenzEcho.net

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment