Der Saisonausgang bleibt doch offen

<p>Der Saisonausgang bleibt doch offen</p>

Mit dieser Entscheidung stand das Lütticher Gremium aber alleine auf weiter Flur: Unter Berücksichtigung der bereits eingeheimsten Punkte hatten alle anderen belgischen Instanzen die ausstehenden Saisonspiele "simuliert", um ein Endklassement aufstellen zu können. Somit konnten Auf- und Absteiger gekürt werden.

Das Lütticher Provinzialkomitee muss jetzt auf Anweisung der AWBB bis zum 11. April eine außerordentliche Generalversammlung einberufen. Diese soll auf elektronischem Wege stattfinden und für Klarheit sorgen. Dabei sollen die Auf- und Abstiegsmodalitäten festgelegt werden. Fortsetzung folgt.

Andere interessante Artikel auf GrenzEcho.net

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment